DIGI SENS AG

DIGI SENS-Sensoren brauchen wenige Mikrometer Deformation für eine zuverlässige Messung. Dadurch wird eine indirekte Gewichtsermittlung möglich. Das macht deren Anwendung für die Messung von Kräften in Maschinen und Strukturen sehr einfach. D.h. zur Ermittlung des Gewichtes sind weder Wiege-Plattform noch Lastzelle notwendig. Das Gewicht kann über lastproportionale Spannungen der bestehenden Tragstruktur ermittelt werden. Mit Hilfe des Schwingsaitensensors, werden die Spannungen an einer stark beanspruchten Stelle dieser Struktur ausgelesen.

Durch die einfache Montage (Schrauben, oder Kleben) können kostengünstige und an die bestehenden Strukturen angepasste Messsysteme realisiert werden. Die Kosten und der Aufwand einer Integration sind meistens um Faktoren kleiner als bei konventionellen Messsystemen. Durch die hohe Integrationstiefe (wenig Anpassungen und Zusatzeinrichtungen) können einfache und robuste Messketten realisiert werden.